Umbau Wohnhaus Trautenaustrasse

Ort: Trautenaustrasse, 10717 Berlin, Wilmersdorf
Auftragsart: Direktauftrag, 2001
Ausführung: 2001 – 2005
Auftraggeber: Privat
Dokumentation: PDF anzeigen
 
Das Mehrfamilienhaus an der Trautenaustrasse wurde sanft renoviert und das Dachgeschoss zu grosszügigen Wohnungen umgebaut. Bei dessen Ausbau wurde der südliche Gebäudekopf angehoben. So bildet das Haus nun eine städtebaulich charakteristische Stirnfassade aus und schafft gleichzeitig neue attraktive Innenräume. Die öffentlichen Bereiche wie Treppenhäuser und Liftanlagen verströmen auch nach deren Erneuerung den Geist der Entstehungszeit. In den Wohnungen der Regelgeschosse wurden die Bäder aufgefrischt und die Steigzonen saniert. Mehr

 
Im Dachgeschoss befinden sich acht neue, grosszügige Wohnungen. Ein heller Holzboden lässt die Räume in einem sanften Licht erscheinen. Die offene Grundrissgestaltung ermöglicht vielseitige Blickbeziehungen durch die Wohnräume hin zum Stadtraum. Der Setzung und Ausformulierung der Gauben wurde viel Beachtung geschenkt. Einige davon liegen auf der Flucht der Zimmertrennwände und schaffen dadurch helle Nischen unter den Dachschrägen. Andere wiederum wurden über Eck verglast und ermöglichen auf diese Weise spannende Aussenraumbezüge. Der verwinkelten Gebäudesituation wurde innen wie aussen mit einer klaren Linienführung und einer reduzierten Materialpalette begegnet.
 
Aussen verweisen die instand gestellten Fassaden und der mit einfachen Mitteln neu gestaltete Innenhof auf die Veränderungen. Die kräftige Farbe des Bodens betont die räumliche Spannung des schmalen, verwinkelten Hofraums. Durch die Sockelausbildung mittels einer weiteren Farbe entsteht entlang dem Erdgeschoss eine Zone mit Aufenthaltsqualität. Weniger

nach oben